Erfahrungsbericht Tischkreissäge Festool CS50

Festool CS 50 Tischkreissäge mit Federklemme

Nach dem ich mir im Mai 2013 eine Festoll CS50 Tischkreissäge gekauft habe, ist es an der Zeit meine ersten Erfahrungen zu beschreiben.

Ich schneide mit der CS50 Parkett, Sperrholz, Eichenbohlen, Balken und einiges mehr. Als einziges Zubehör habe ich für die gröberen Schnitte ein Panther Sägeblatt gekauft.

Die Schnitte sind durchwegs sauber und genau. Wenn etwas schief oder krumm wird liegt das eigentlich immer an mir. Wenn ich genau arbeiten muss, geht es auch ohne Schwierigkeiten auf 0.1 mm genau.

Aus Platzgründen stelle ich die Maschine oft um, auf einem relativ unebenen Werkstattboden. Nachjustieren musste ich da noch nie etwas. Der mitgelieferte Winkelanschlag ist sehr genau und sitzt bombenfest. Wiederholgenauigkeit ist kein Problem.

Was ich auch sehr schätze ist die Zugfunktion, das ersetzt in vielen Fällen eine Kappsäge oder einen Schiebeschlitten.

Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich die Führungen. Die beiden T-Nut Führungen sind sehr klein und damit eigentlich unbrauchbar. Dafür hat es auf allen vier Seiten eine V-förmige Führung. Als erstes Zubehör habe ich mir eine Halterung für eine Federklemme gebaut. Hier schon mal zwei Bilder. Eine genaue Anleitung mit Sketch-Up Datei ist in Vorbereitung.

Manchmal ist der Sägetisch zu klein. Auch ein grössere Parallelanschlag wäre manchmal hilfreich. Nach dem die Halterung für die Federklemme gut gelungen ist, werde ich mir wohl eine Tischverbreiterung und den Anschlag selbst bauen.

3 Comments

Festool Tischkreissäge CS50

Habe auch die Festool CS50 seit 3 Jahren im Einsatz. Habe damals zum "Hausmessepreis" das große Paket mit allen Verbreiterungen, Schiebeschlitten usw. gekauft. Bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Teil. Die einzige Schwäche - finde ich - ist der große Festanschlag. Den muss man manchmal manuell nachjustieren. Die Rillen in der Oberfläche des Tischs helfen aber sehr gut um eine Fehlstellung schnell zu erkennen. Bin auf jeden Fall an allen Ideen zur Säge sehr interessiert. Die Halterung werde ich auf jeden Fall mal nachbauen...

Hallo Ernst

Hallo Ernst
Sehr gute und spannende Berichte die Du schreibst bzw. auf Youtube lädst. Du besitzt ein Festool CS 50 und eine Mafell Erika? Welche findest Du denn besser?
Besten dank für Dein Feedabck.
Grüsse DAHU

Die Festool CS 50 habe ich

Die Festool CS 50 habe ich verkauft. Es ist eine super Säge, aber sie war für meine Projekte zu klein. Deshalb habe ich auch die grösse Erika gekauft. Die passt mit Schiebetisch und Erweiterungstisch gerade noch in meine Werkstatt.

Neuen Kommentar schreiben