bücher

Der Verdacht

Die Operation ist gelungen und der todkranke Kommissär Bärlach hat noch eine Chance auf ein weiteres Lebensjahr. Damit er zur Ruhe kommt, wird er pensioniert.

Aber die Katze kann das Mausen nicht lassen. Nach dem ihm sein Freund und Arzt von einem Kriegsverbrecher erzählt, der in der Zeichenzeit unbehelligt in Zürich eine Privatklinik leiten soll, beginne der Kommissär das zu tun was er immer getan hat: Recherchieren.

Der Richter und sein Henker

Kommissär Bärlach ist todkrank. Aber er hat noch eine alte Rechnung zu begleichen. Sein bester Freund ist vor Jahrzehnten zu seinem grössten Feind geworden, und diesen will er unbedingt noch richten. Aber wie soll man jemanden dingfest machen, der sein ganzes Leben darauf verwendet hat nicht erwischt zu werden?

Bonhöffer

Pastor, Agent, Märtyrer und Prophet von Eric Metaxas

Es gibt Bücher, bei denen werde ich zum Kampfleser. Das bedeutet, dass ich die halbe Nacht durchlese und das Buch fast nicht mehr bei Seite legen kann. Diese Biographie über Dietrich Bonhöfer gehört eindeutig in diese Kategorie.

RSS - bücher abonnieren